Anton vom Bärenfels beim THS-Herbstturnier des HSV Mainflingen erfolgreich

Anton vom Bärenfels aus unserem A-Wurf startete am Sonntag, 06.11.2016 mit Frauchen Lisa beim Geländelauf im Rahmen des THS-Herbstturniers des Hundesportvereins Mainflingen.

Frauchen Lisa – gehändikappt mit Schiene am linken Fuß nach Bänderverletzung – konnte mit großer Unterstützung durch den Anton vom Bärenfels beim THS-Herbstturnier des HSV Mainflingen erfolgreich weiterlesen

Mal was Anderes

Wenn man die doch recht großen Neufundländer händeln will, ist es hilfreich, wenn man Erfahrungen auch im Umgang mit noch größeren Tieren hat. So hat man einem Pferd kräftemäßig wohl wenig entgegenzusetzen.

Dennoch muss auch ein Tier mit über 400 kg Lebendgewicht und entsprechender Kraft geführt werden.

Auf beiliegendem Video ist unsere Tochter Lisa bei der Bodenarbeit mit unserem jungen Halfingerhengst Fridolin zu sehen. Fridolin stammt von der Stutenmilchfarm Kurgestüt Hoher Odenwald, Buchen-Waldhausen und ist dort in der Hengstherde mit wenig Menschenkontakt aufgewachsen.

Er ist im Umgang mit Menschen immer noch etwas unsicher und gewinnt aber immer mehr Vertrauen.  Er reagiert ganz toll auf Körpersprache:

Klubsiegerschau 2016

 

Zur Klubsiegerschau hatten wir Bär-Rosi in der Zuchtklasse gemeldet. Sie hatte zwar wegen der Trächtigkeit und Geburt gerade erst abgehaart. Da wir unbedingt unseren Zuchtverband unterstützen wollten, war uns das zunächst mal egal.

So starteten wir diesmal pünktlich am Sonntag, 02.10.2016 um 7:30 Uhr mit dem Ziel Hessenhalle in Alsfeld.

Viele liebe Bekannte aus der „ADKN-Hundeszene“ trafen wir an diesem Sonntag. Wieder mal verging die Zeit viel zu schnell. Aber stopp: Erst mal zur Ausstellung.

Klubsiegerschau 2016 weiterlesen

Neufundländertreff der Landesgruppe Südwest

Der Sonntag, 18.09.2016 stand ganz unter dem Zeichen des Neufundländertreffens der ADKN-Landesgruppe Südwest.

Endlich war die Sommerpause rum und wir waren wieder mit unseren Hunden vereinsmäßig unterwegs. Die Wanderung führte uns nach Hessen in den Rheingau-Taunus-Kreis.

Pünktlich um 8:30 Uhr waren unser Rüde Alfred, die braune Hündin Bärbel, Regen- und Wechselkleidung, sowie Herrchen und Frauchen Neufundländertreff der Landesgruppe Südwest weiterlesen

Besuch des Zuchtwartes

Am Sanntag, 16.07.2016 erwarteten wir gegen 16:00 Uhr die Zuchtwarte Wolfgang Orth und Alois Kühnl, die  unseren B-Wurf begutachteten.

Hierbei werden die Welpen auf Fehlern hin überprüft, die einer Eintragung ins Zuchtbuch entgegenstehen würden. Gleichzeitig wird kontrolliert, ob bei der Aufzucht die Vorgaben des ADKN eingehalten werden.

Alles OK: Wolfgang Orth war mit dem Gewicht, der Gesundheit, dem Zustand und der Knochenstärke der vier Bärenfels-Rackern sehr zufrieden. Alle vier Welpen werden ins Zuchtbuch des ADKN eingetragen.

DSCN9883a

Es geht ganz schön ab!

Hier ein Zusammenschnitt mit 8 Wochen. Die kleinen Racker haben jetzt alle die 9,5-kg-Marke überschritten. Es geht ganz schön zur Sache, wenn man sich gegen ein Wurfgeschwisterchen durchsetzten will. Da wird geknurrt und an den Ohren gezerrt. Ganz egal, Hauptsache man gewinnt die Oberhand!

Upps! Jetzt kommt doch etwas Wehmut auf: Das war ja der letzte Videodreh mit allen Vieren. Die Koffer von Brunhilde Belva vom Bärenfels sind schon gepackt.

Silvia und Roland Reis, Obernburg