Hundepool zur Abkühlung

Die Temperaturen der letzten Woche trugen nicht gerade dazu bei, dass sich unsere Neufis tagsüber viel bewegen. Da liegt die Rasselbande lieber im Keller und chillt. Elfriede hatte bisher die beste Idee: Im Vorratskeller hat sie die Getränkekisten von der Wand weggezogen, da es hier noch etwas kühler ist. Das ist noch keinem unserer Neufi eingefallen!

Zeit, mal am Abend den Hundepool aufzubauen. Aber auch hier hält sich die Begeisterung in Grenzen. Aber wer war die Erste am Doggypool? Natürlich die neugierige Elfriede.

Wenn ein bischen Aktion angesagt ist, kommt Rüde Alfred mit seinem Spielseil und möchte mit Herrchen ein Ziehspiel machen. Bei fast 65 KG und “Allradbetrieb” kann Alfred ganz schön Kraft aufwenden!