Adventssiegerschau am 01.12.2013 in Mannheim

Sonntag, 01.12.2013, 7:30 Uhr: Wir starten mit Alfred vom Bärenfels nach Mannheim. Der Frankfurter Hunde Club e.V. richtete die Adventssiegerschau 2013 aus.

Unsere Zuchthündin Janka Bär von der Spessarthöhe musste leider zu Hause bleiben, da sie läufig war.

Wir hatten unseren 4 Monate alten Rüden Alfred vom Bärenfels in der Babyklasse gemeldet und waren gespannt, wie der “gemütliche” Welpe sich im Ring gab.

Adventssiegerschau am 01.12.2013 in Mannheim weiterlesen

Welpenspielstunde am 24.11.2013

Heute wurde mit verschiedenen Spielen begonnen. Super, mit welchem Vertrauen unser kleiner Alfred alles mit macht. Kein Problem, solange Frauchen dabei ist und nach der Übung ein Leckerli spendiert. Da kann man den kleinen Racker durch den Tunnel schicken, ins Bällebad, auf das Schaukelbrett oder über blaue Kunststoffplatten – Alfred macht einfach alles mit!

Beim Freispiel überblick Alfred schon alles und musste einen Welpen auch noch Maßregeln, als er es beim Spielen zu wild trieb.

Nach der Welpenspielstunde ging es noch nach Mömlingen zum Weihnachtsmarkt. Auch hier folgt Alfred durch die Menge uns läßt sich nicht einschüchtern. Er genießt die zahlreichen Streicheneinheiten nach der Frage “darf man den mal streicheln, der ist ja soooo süüüüß!”

 

Welpenspielstunde am 17.11.2013

So! Nach 14 Tagen wieder ein Welpenspiel-Video. Unser Alfred ist schon recht selbstsicher und lässt sich so schnell nicht vergraulen.

Auch ans Autofahren hat er sich gewöht. Musste er anfangs noch im Kofferraum ängstlich fiepen, kann er es nun kaum erwarten, dass er mit darf. Die Rampe steht noch nicht ganz am Auto, schon nimmt er kurzen Anlauf und erklimmt den Kofferraum.

Die 4. Welpenspielstunde am 03.11.2013

Nachdem unser brauner Bär bei den ersten drei Freispielstunden doch noch sehr unsicher war, haben wir ihm diesmal mit Anton vom Bärenfels Verstärkung bereit gestellt.

Die beiden Jungs waren dann auch schon sichtlich selbstbewusster, da ein vertrauter Spielkamerad zur Seite stand und haben sich am Spiel beteiligt. Allerdings waren sie mit 12 Wochen erst knapp halb so alt wie die beiden anderen Junghunde.

Gegen das Energiebündel “Jack Russel Terrier” hatten sie aber nichts entgegen zu setzen. Sie wurden einfach von dem quirligen kleinen Kerl vorgeführt und überrannt.

Anton vom Bärenfels

Unser Anton vom Bärenfels – der schwarze neugierige und quirlige Rüde – hat ein neues Zuhause gefunden. Allerdings kommt er nicht weit weg: Er zieht mit unserer Tochter Lisa in die Einliegerwohnung. Ein stabiler Doppeldrahtzaun wird z.Zt. installiert, damit er auch vor dem Haus eine Auslaufmöglichkeit auf dem Rasen hat.

Nun geht Anton regelmäßig auf den Hundeplatz nach Großwallstadt. Der Ernst des Lebens hat für unseren kleinen Racker begonnen!

Sein neues Frauchen hat reichlich “Hundeerfahrung” und hat schon eine aufgeweckte Mischlingshündin aus dem Tierschutz zur Begleithundeprüfung (BH) geführt. Weitere Infos unter: anton.neufundlaender-vom-baerenfels.de

Silvia und Roland Reis, Obernburg