Elfriede auf der Schönheitsschau

Viel  Freude bereitete uns unser neun Monate altes Neufundländer-Mädel  Elfriede bei der Doppeltitel  – CACIB – Schönheitsschau  für alle Hunderassen am Sonntag, 15.09.2019 in Gemünden.

Wir hatten unser schwarzes Bärchen in der Jugendklasse gemeldet.

Lisa verpasste der Kleinen einen altersgerechten Ausstellungsschnitt. Am Samstag stand dann weitere Fellpflege auf dem Programm. Begonnen haben wir mit einem Vollbad. Dann ging es zum Blowern. Und siehe da: Ein wunderschönes Mädel mit glänzendem seidigen Fell kam zum Vorschein. Wir waren gespannt, was die Richter von der Kleinen wohl halten werden.

Am Sonntag, kurz vor acht wurden Elfriede, Anton und Theo verladen und ab ging es nach Gemünden. Am Vormittag ging es in den Ring der Bundessiegerschau mit starker Konkurrenz. Sehr erfreut waren wir, als Elfriede den ersten  Platz belegte und mit SG 1 und dem Titel Bundessieger Jugend 2019 aus dem Ring kam.

Nach der Mittagspause ging es erneut in den Ring. Bei der Bayernsiegerschau musste sich Elfriede dem Urteil eines weiteren Richters stellen. Und siehe da: Auch hier wurde sie auf den ersten Platz gesetzt und konnte den Titel Bayernsieger 2019 mit nach Hause nehmen.

Damit war die Aussstellung noch nicht gelaufen. Elfriede durfte dann noch jeweils in die Ehrenringe.

Alle erstplatzierte Hündinnen der Jungend- und Junghundklasse aller Rassen liefen dann um den Titel “Prinzessin von Bayern”. Als Zweitplatzierte verpasste Elfriede diesen Titel dann knapp. Schließlich sind die Mitbewerber aus der Junghundklasse von der Entwicklung ja einige Monate voraus und Elfriede hat da noch etwas Zeit, um mithalten zu können.

Papa Anton vom Bärenfels schaffte in der Ehrenklasse B ein V1 und konnte im Ehrenring der Rüden aller Rassen über 45 cm Schulterhöhe den Titel “Prinz von Bayern” für sich entscheiden und tritt damit in die Fußstapfen seiner Mama Janka Bär von der Spessarthöhe, die diesen Titel am 24.03.2013 auf der Bayernsiegerschau 2013 in Bergrothenfels holte.

Sehr stolz auf unsere Nachzucht, machten wir uns um 18:15 Uhr auf den Heimweg.

Auch Theo, der acht Monate alte Australian Shepherd unserer Tochter Lisa errang ein SG 1 in der Jüngstenklasse.