Elfriede, Anton und Theo auf der Europasiegerschau

Am Sonntag, 20.10.2019 starteten drei unserer Hunde auf der ERZ-Europasiegerschau in der Hessenhalle in Alsfeld:

  • Elfriede vom Bärenfels in der Jugendklasse
  • Anton vom Bärenfels in der Ehrenklasse S
  • My Love`s Techno Theo of Red Fire in der Jüngstenklasse

Mit Elfriede im Ring waren die zwei Wochen ältere weiß-schwarze Pearl vom Mühlrad und die eine Woche jüngere braune Hündin Emma vom Zorner Wald.

Bei der Einzelwertung hat sich Elfriede vorbildlich benommen. Als die drei Teilnehmerinnen die Wertung überstanden hatten und es aufs Laufen und Präsentieren ankam, wollte Elfriede plötzlich den Ring verlassen, da sie vor etwas erschrocken ist. Den Grund konnten wir nicht nachvollziehen. So konnte sie nicht, wie gewohnt, an lockerer Leine neben Frauchen her traben.

 

Anton vom Bärenfels, unser schwarzer Neufundländerrüde startete als Nationaler und Internationaler Champion in der Ehrenklasse S, da er bereits in vorigen Ausstellungen drei mal die Ehrenklasse bronze gewonnen hatte.

In den Ehrenringen “Erstplatzierte Rüden und Hündinnen aller Klassen über 45 cm” siegte die wunderschöne Landseer-Hündin aus der Championklasse Mieke von der Hohen Heide.

Im nächsten Ehrenring “ADKN-Klubsieger” fiel die Wahl der Richter auf den Senior Brayen Bear vom Spessart.

My Love’s Techno Theo of Red Fire startete in der Jüngstenklasse.

Im Ehrenring kam er bis in die Endrunde und musste sich nur dem süßen kleinen Neufundländer-Bärchen Arthur vom Kirchgrund geschlagen geben.